Home Mitglieder Team RoCards Usermap Galerie x)

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RoCards-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

~*ilinga*~

Angeling

  • »~*ilinga*~« ist weiblich

Beiträge: 215

Gilde: Friedhof d Kuscheltiere

  • Private Nachricht senden

1 821

Montag, 9. August 2010, 09:23

Panda Panda Panda Panda :ugly:



Ganz neu und richtige Rudeltiere <3

Dumb

no matter what I say, I'm not over you

  • Private Nachricht senden

1 822

Montag, 9. August 2010, 13:32

Die haben wir auch, nur nicht als Panda, sondern als Metall =) Coris sind aber allgemein toll.


Schuhgröße 36 vs. Newton



Er ist übrigens ein echter 24/7 Job, kaum ist man mal kurz weg fängt er an zu schreien. Wäre die Frequenz noch etwas höher würde man es mit dem menschlichen Ohr wahrscheinlich nicht mehr wahrnehmen.
Die großen sind bisher zwar neugierig, aber ansonsten not amused über den Kleinen. Aber das scheint ganz normal bzw. verhältnismäßig sogar positiv zu sein. Dafür kriegen sie nun noch etwas mehr Aufmerksamkeit als gewohnt, wenn der Kleine grade mal meinen Freund am terrorisieren ist oder tief schläft. Wir denken ansonsten, dass er wohl ein Russisch Blau Mix ist, aber so genau weiß man das natürlich nicht - jedenfalls nicht bis sich die Augenfarbe voll entwickelt hat.

1 823

Montag, 9. August 2010, 21:31

3 Katzen nun :X Du kannst dich echt mit meiner Mum zusammentun...

Henry hatte sich damals auch nicht sonderlich für die 2 kleinen Interessiert. Ab und zu n bissi gefauche gegen die kleinen, das wars.
Er war damals nur n bissi eingeschnappt aber ansonsten kein Problem.


Dumb

no matter what I say, I'm not over you

  • Private Nachricht senden

1 824

Montag, 9. August 2010, 21:40

Ja, nun ist auch schluß. Für mehr reicht die Zeit einfach nicht aus. =)
Und ich hoffe die raufen sich irgendwann noch ein wenig mehr zusammen. Sonst muss ich den einen immer extra bespielen.

1 825

Dienstag, 10. August 2010, 12:37

@Dumb: Was für ein wunderschönes Kätzchen! *__*

Das hier ist kind of random, aber ich liebe Phoebes Pose! Es sieht so aus als würde sie sich für Dreamy schämen. xD


:Q_Q:
Tessa Jolie
02.04.2014
Tumblr

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mottenprinz« (10. August 2010, 12:38)


1 826

Dienstag, 10. August 2010, 13:12

Hahaha, das ist echt episch. XD

Ihr habt alle so schöne Katzen. T_T *anneid*
Ich hab nun allerdings eine kleine Chance... wir ziehen in ne ländliche Gegend ins Erdgeschoss mit Zugang zum Garten... als ist mein Freund der Idee, zwei Katzen zu haben nicht mehr sooo abgeneigt. ^__^ *rant rant*

Edit: Lol, Glückwunsch zum tausendsten Post Motti. :3
Avatar by meago, powered by Tia.

Sol~

Apollo Justice

  • »Sol~« ist weiblich

Beiträge: 522

Gilde: LTU, Fadeless

  • Private Nachricht senden

1 827

Dienstag, 10. August 2010, 13:13

XD bestimmt schämt sie sich für Dreamys Kämpfe gegen imaginäre Feinde...gosh ich liebe es wenn sie das macht xD
"Happiness ist like peeing on yourself. Everyone can see it but only you can feel the warmth" Mark Gatiss

1 828

Dienstag, 10. August 2010, 13:14

x'DDD

Awesome..einfach nur geil. Ich kann mir das echt perfekt vorstellen wie sie einen genialen "headdesk" abspielt =D
Vermisse die dicke!
"Wir spielen ein RPG AU in dem unsere RPG Charas RPGs von unseren anderen RPG Charas machen...Mim...this is getting out of control!"

1 829

Dienstag, 10. August 2010, 13:38

Hahaha, das ist echt episch. XD

Ihr habt alle so schöne Katzen. T_T *anneid*
Ich hab nun allerdings eine kleine Chance... wir ziehen in ne ländliche Gegend ins Erdgeschoss mit Zugang zum Garten... als ist mein Freund der Idee, zwei Katzen zu haben nicht mehr sooo abgeneigt. ^__^ *rant rant*

Edit: Lol, Glückwunsch zum tausendsten Post Motti. :3

Stell ihn vor vollendete tatsachen, so hab ich Hund, Katze u.s.w bekommen. Das Kind stellte uns vor vollendete tatsachen und durfte auch bleiben :ugly:.

@Dumb unser Kater war damals etwa 1 Monat als er zu meiner Katze die 3 Jahre allein gelebt hat. Erst hat sie ihn verprügelt, dann ignoriert, dann missachtend angesehen wenn er mit stoffmäusen gespielt hat (sowas machen nur babys) und nach 3 wochen geliebt. Die brauchen leider immer ihre zeit. Maunzkonzerte hat der kleine auch vom feinsten gegeben wenn er allein im Zimmer war oder man das Haus verlassen hat. Auch am finger hat er genuckelt wie blöde, hoffe das bleibt dir ersparrt. War echt schlimm abzugewöhnen.

Thanks so much Möttchen!

1 830

Mittwoch, 11. August 2010, 09:16

mei Ninchen <3

1 831

Mittwoch, 11. August 2010, 14:54

ohhh ist das hoppelchen süß *_*
aber sagtmal, sind das alles norwegische waldkatzen oder main coon o.o?? also neid ohne ende wirklich tolle kittys <3 und eine russisch blau war auch dabei oder was ist das dumb? aber ultra knuffig *schmelz*

hier meine zwei scheißerle xD

fento aka Fettie (weil sie als einzigste von 5 kitten doppelt so groß war, wegen ihrer haare aber das wussten wir damals nicht xD )

ihr opa war wohl eine norwegische wald katze darum hat sie jetzt sehr viel davon was ich aber liebe *_*


und fufu aka Garfield (das kleine brüderle von fento die zwei letzten waren echt special darum haben wir sie auch behalten <3 )

er ist der kuschler und die mimimose aber ich hab ihn so lübbb <3

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Serena« (11. August 2010, 14:55)


Dumb

no matter what I say, I'm not over you

  • Private Nachricht senden

1 832

Mittwoch, 11. August 2010, 15:17

@Serena Wir wissen es nicht, er wurde fiepend im Garten einer alten Dame gefunden und die konnte ihn nicht behalten und da er noch so klein ist und besser noch was von anderen Katzen lernen sollte hab ich ihn aufgenommen.
Aber ja wir denken, dass Russisch Blau mit drin war, aber genau wissen wir es wohl erst, wenn er groß ist. Gibt ja auch blaue EKH. Also müssen wir auf die entgültige Augenfarbe und Status warten =)

Garfield passt übrigens gut, könnte er glatt in 3D und echt sein =)

@Motte

Dreamy ist wirklich eine wahre Schönheit. Ich liebe langhaarige Katzen, auch wenn meine immer ganze Wollmäuse verliert. Hätte ihrem Bruder schon 20 neue Schwestern drauß stricken können!

@Himawari

Also der Kater sieht es nun schon entspannt, kommt endlich wieder ins Wohnzimmer und beobachtet den Kleinen liegend. Ganz ohne fauchen und entspannt im liegen. Sie ist dagegen immernoch bissal skeptisch. Aber es wird.

1 833

Mittwoch, 11. August 2010, 16:00

ach herje das arme würmchen Q.q
na dann hat das kleine wirklich glück bei dir wohnen zu dürfen =) und das geht ja immer schneller als man denkt das sie doch schnell groß werden.
und egal welche rasse es ist eine wunderschöne farbe =)

ich seh grad die zwei knuffls von motte und musste mich kaputt lachen xD die eine posiert ganz selbstsicher und die andere denkt sich oh mein gott hör auf damit xD wirklich genial das bild!

achso waka, ist das ein extra kratzmöbel für nager bzw gibts das xD?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Serena« (11. August 2010, 16:29)


1 834

Donnerstag, 12. August 2010, 01:29


Thanks so much Möttchen!

1 835

Donnerstag, 12. August 2010, 04:41

Handyfotos, aber mal wieder ein Lebenszeichen unserer 2 :3





Rudolph kennt ihr ja schon. Er hat sich richtig prächtig entwickelt, ist aber ein riesiger Frechdachs.
Er klaut wahnsinnig gerne Sachen von den Tischen, wenn man nicht aufpasst <.<
Und er hat ein echtes Konzentrationsproblem...
Aber er lernt wahnsinnig schnell, führt das Gelernte aber auch nur aus, wenn er mag... da ham wa noch en ganzes Stück Arbeit vor uns :sigh:



Luxi kam kurz nach Rudolph zu uns.
Nachdem Timmy verstorben war, kurz bevor wir Rudolph abgeholt haben, hatten wir ja beschlossen, recht schnell eine neue Katze zu holen, damit Rudolph sich gar nicht erst Katzen abgewöhnt (er ist ja mit 11 Katzen groß geworden <3)
Urspr. wollten wir von der Katzenhilfe aus 2 Perser-Mischlinge nehmen, die angeblich Hunde gewöhnt seien. Kurz vorher haben wir aber von einem Kater (Luxi) erfahren, der bei einer Frau, die Katzen bei sich aufnimmt bis sie vermittelt sind, untergekommen ist. Da keine andere Katze dort war, war er einsam und suchte sich ein wenig Kontakt mit den Hunden der Frau. Wir schlugen also vor, die Perser zu nehmen und mit Luxi quasi zu "tauschen".
Es war die komplett richtige Entscheidung, wie sich herausstellte.
Die Perser waren überhaupt keine Hunde gewöhnt. Er ging ihnen aus dem Weg, Sie hatte panische Angst und musste letzten Endes unter der Küchenzeile herausgekramt werden, wo sie sich verkrochen hatte.
Luxi kam zu uns, vollkommen abgemagert. Einen Tag später musste er zum Tierarzt und blieb dort 2 Tage am Tropf...
Inzw hat er sich aber sehr gut erholt und auch gut zugenommen. Er muss wohl ein Streuner gewesen sein, ist auch bereits 1 Jahr min. alt. Er hat keine Frontzähne mehr, wird immer ein kleines Augen- und Nasenproblem behalten. Aber er ist einfach nur putzig und gleichermaßen verschmust und verspielt. Er ärgert Rudolph übrigens wahnsinnig gerne XD
Und er futtert so ziemlich alles, was er in die Pfoten bekommt und essbar ist... er hat's sogar geschafft eine halbe Thunfisch-Pizza (die mein Freund nimmer wollte) zu futtern, komplett mit Boden und allem =)
...und er ist (leider) ein sau guter Jäger. Nachdem mein Freund ihn verspottet hatte, er sei ein schlechter Jäger, brachte er in der 1. Nacht danach einen großen, lebenden Frosch an. In der 2. Nacht einen toten Maulwurf und in der 3. und 4. Nacht Mäuse...
Er hat auch schon eine tote Maus vor Rudolph abgelegt (der sich aber nicht getraut hat, die Maus anzurühren...) und 2 lebende Mäuse zu Rudolph gebracht, wie eine Katzenmutter zu ihren Jungen... Die erste hat Rudolph geschnappt (es machte nur noch "quiek"), die 2. stellte sich so geschickt tot, dass sie im Mülleimer landete und am nächsten Morgen aus dem selbigen wieder heraussprang :heh


Die Perserkatzen sind schwer krank. Eine Familie hat sie zu sich genommen, aber kurz darauf wieder zurückgebracht, weil sie krank sind... (sowas lieb ich ja -.-)
Im Moment sieht es so schlimm aus, dass die weibliche vielleicht eingeschläfert werden muss, ihrem Bruder gehts auch nicht sonderlich gut q.q

Und was ist mit den Katzen in unserem Viertel passiert?
Naja, es sind wieder welche tot geblieben. Luxi, der ja gerne mal die Hundespaziergänge mit macht, weigert sich (Gott sei Dank!) wehement die Straße entlang zu gehen, die an dem Haus des Jägers vorbei führt.
Die 2 Söhne des Jägers (9 und 12 Jahre alt) wurden dabei erwischt, wie sie eine Nachbarskatze im Kirschbaum erhängen wollten. Die Katze konnte entkommen - eine Nacht später war sie tot. Sie wurde scheinbar überfahren - und um 4 Uhr Nachts entdeckte dies eine Zeitungsausträgerin. Nicht nur die Katze, auch den Jäger der vor der toten Katze stand...
aber natürlich hat sie nich gesehen, dass er irgendwas gemacht hätte - wieder keine Beweise.
Wenigstens ist es seit diesem Vorfall etwas ruhiger geworden und es sind keine weiteren Katzen verschwunden... (was bei den kurzen Nächten aber auch logischer ist).
Hoffen wir mal das Beste.


Soweit von unserer Tierfront =)

Chibis made by Wakaba ~ Sig made by Akuratsu, thanks so much! ^.^
ArtThread iRO Chars

1 836

Donnerstag, 12. August 2010, 09:31

Und was ist mit den Katzen in unserem Viertel passiert?
Naja, es sind wieder welche tot geblieben. Luxi, der ja gerne mal die Hundespaziergänge mit macht, weigert sich (Gott sei Dank!) wehement die Straße entlang zu gehen, die an dem Haus des Jägers vorbei führt.
Die 2 Söhne des Jägers (9 und 12 Jahre alt) wurden dabei erwischt, wie sie eine Nachbarskatze im Kirschbaum erhängen wollten. Die Katze konnte entkommen - eine Nacht später war sie tot. Sie wurde scheinbar überfahren - und um 4 Uhr Nachts entdeckte dies eine Zeitungsausträgerin. Nicht nur die Katze, auch den Jäger der vor der toten Katze stand...
aber natürlich hat sie nich gesehen, dass er irgendwas gemacht hätte - wieder keine Beweise.
Wenigstens ist es seit diesem Vorfall etwas ruhiger geworden und es sind keine weiteren Katzen verschwunden... (was bei den kurzen Nächten aber auch logischer ist).
Hoffen wir mal das Beste.


:pJaw:
Oh Gott, ich würde mich nicht trauen, meine Katze überhaupt noch rauszulassen, wenn sowas bei mir passieren würde. Alleine schon wenn Kinder eine Katze erhängen wollen, da dreht sich mir der Magen um. Wenn ich sowas lese, hab ich im Hinterkopf doch manchmal den Gedanken, dass dem Typen mal dasselbe angetan werden sollte, wie den Tieren, die er tötet. Solche Menschen ekeln mich einfach nur an :<

1 837

Freitag, 13. August 2010, 17:19

+1

Und die 2 sind ja süß =)
Ich find das schön, dass sie zusammen so harmonieren. Meinen Hund könnte man z.B nie im Leben neben eine Katze setzen, ohne dass er sofort anfangen würde sie zu jagen xD
Wirklich schön, die Zwei :3

Edit: Hier noch ein Bild von meinem mit seinem Lieblingstier :D


By Filicia

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Teddy_chan« (13. August 2010, 17:32)


1 838

Freitag, 13. August 2010, 18:56

Diese Momente der Zweisamkeit variieren immer, atm sind sie etwas rar =)
Luxi ärgert Rudolph sehr gerne und bringt ihn so lange aus der Ruhe, BIS er den Kater jagt und dafür Ärger von uns bekommt, bzw dafür Ärger bekommt, dass er an die Tische hüpft und aus Frust Sachen klaut XD
Rudolph hingegen ärgert auch mal Luxi, weil er spielen möchte, und ist da manchmal etwas ungestüm. Da kommt es auch schon mal vor, dass der Kater vor ihm flüchtet. Aber da er 4 Katzenklappen in der Wohnung hat, ist das kein Problem :heh

Chibis made by Wakaba ~ Sig made by Akuratsu, thanks so much! ^.^
ArtThread iRO Chars

1 839

Freitag, 13. August 2010, 19:54

Bei all den knuffigen Tieren hier, mag ich euch meine auch mal vorstellen.
Ein kleiner Haufen etwas verrückter Tiere (vorwiegend Katzen).
Sorry schonmal, dass es so viele Bilder sind, konnt mich einfach nicht entscheiden.

Ich fang mal mit unserer Ältesten an.
Ihr Name ist Luna und sie sass eines kalten Novembertags einfach vor unserer Tür. Sie hatte anfangs grosse Angst vor Menschen, kratze und biss immer. Nach ca 10 Jahren wurde sie dann aber etwas sanfter und ruhiger. Früher beschützte sie unsere Kaninchen vor den Nachbarskatzen. Sie war eine ganz besondere Katze... Vor einigen Monaten verschwand sie wieder, wie sie kam. Völlig unerwartet. Aber ich werd sie nie vergessen und hoffe, dass es ihr gut geht, wo auch immer sie jetzt ist.

Luna im Liegestuhl

Als wir Luna schon einige Jahre hatten, bekam ich eine kleine Katze geschenkt. Ich nannte sie Aurora (da hab ich noch kein RO gespielt xP). Sie ist eine sehr intelligente und scheue Katze. Miauen kann sie nicht, nur quiekende Laute von sich geben. Sie ist übrigens nicht komplett schwarz, sondern trägt so etwas wie eine "Windel" also einen weissen Fleck zwischen ihren Hinterbeinen. Leider ist sie wegen ihrer Intelligenz manchmal etwas nervig, wenn sie zB meinen auf dem Sofa schlafenden Vater anspringt, um etwas zu essen zu fordern. Und sie ist auch eine begabte Jägerin.

Jägerin Auri
Ein Stuhl ist nicht genug!
Auri vs Blumentopf
Auri vs Palette

Als Auri drei Jahre alt war, bekam sie Junge. Wir wollten dass sie einmal welche haben konnte und sie bekam nur zwei. Darum und weil die zwei so wahnsinnig süss waren, konnten wir unsere Eltern überreden sie zu behalten. Sie wurden ein wichtiger Teil unserer Familie.



Das schwarze Baby sieht genau so aus wie seine Mutter von Fell her, inkl. "Windel". Er ist ein Kater und heisst (sehr kreativ) Blacky. Blacky ist etwas schusselig, aber absolut liebswürdig. Er lässt sich fast alles gefallen, ist ein richtiger Kuschelkater und ein riesen Feigling. Als er noch klein war klaute er immer Haargummis und versteckte sie irgendwo, heute klaut er seiner Mutter die Mäuse, da er selbst kein sehr begabter Jäger ist. Selbst Blindschleichen entkommen ihm.

Blacky auf seiner Zebradecke

Das getigerte Katzenbaby ist wohl eher nach seinem Vater gekommen. Die kleine Kätzin heisst ebenfalls sehr kreativ: Tigi. Sie war am Anfang viel mutiger als Blacky. Wagte sich als erste aus dem Versteck, ass als erste Fleisch und erkundete zuerst alles. Blacky folgte ihr immer eher ängstlich. Heute ist das andersrum. Tigi ist eine sehr liebe Katze, solange man sie nicht berührt, dann kann sie sehr zickig werden. Vorallem hochgehoben zu werden mag sie gar nicht und sie erschreckt sich sehr schnell. Trotzdem hängt sie wohl an "ihren" Menschen und tut es den anderen drei gleich und begleitet uns manchmal auf Spaziergängen durchs Quartier.

Ein schöner Rücken kann auch entzücken!
Tigi unterm Weihnachtsbaum

Neben den Katzen haben wir auch noch Schildkröten, die sich eher weniger fotografieren lassen und einen Schwarm Zebrafinken.
Wie Hühner auf der Stange
Und dann gibts da noch die eher überraschenden Besucher.
Von Fuchs, über Igel bis hin zum Feuersalamander, bei uns gibts einfach alles.
Man fühlt sich fast wie im Zoo!
Eidechsen Rettungsaktion
Selten und sehr hübsch anzusehen

So, ich hoffe das war nun nicht zu viel Tierpower. xD
Dann bin ich mal weiter leiser Stalker hier.

LG, Ara

Vielen Dank für die wunderbare Sig, Filicia!

~:+:~

Meine Artworks: ROCards deviantART Facebook

1 840

Freitag, 13. August 2010, 20:58



Man kann bei sonem Blick einfach nich sagen "Runter vom Bett!" oder?