Home Mitglieder Team RoCards Usermap Galerie x)

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RoCards-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

141

Samstag, 3. Februar 2007, 15:57

Zitat

Original von Cooly

Zitat

Originally posted by Zak
Initiative und Mut zur Sprache! Oder: Deutsch für Geschädigte

Immer mehr Spieler in der RO-Szene verwenden diverse Abkürzungen, um eine flüssigere und schnellere Sprache im Gebrauch anwenden zu können. Daraus ergeben sich dann Sätze wie "Dann hast du eben gelukt", bis hin zu "ja wayne den take, lol". Macht es Sinn, eine derart gekürzte Sprache zu verwenden? Oder entwickelt sich diese "Shortcut-Language" immer mehr zu einen Störfaktor?


+1 für dieses Thema wäre ich auch


Gute Idee. Mittlerweile unterhalten sich so einige ja sogar im "echten" Leben so.
2,718281828459

142

Samstag, 3. Februar 2007, 21:53

Zitat

Original von pHiL

Zitat

Original von Cooly

Zitat

Originally posted by Zak
Initiative und Mut zur Sprache! Oder: Deutsch für Geschädigte

Immer mehr Spieler in der RO-Szene verwenden diverse Abkürzungen, um eine flüssigere und schnellere Sprache im Gebrauch anwenden zu können. Daraus ergeben sich dann Sätze wie "Dann hast du eben gelukt", bis hin zu "ja wayne den take, lol". Macht es Sinn, eine derart gekürzte Sprache zu verwenden? Oder entwickelt sich diese "Shortcut-Language" immer mehr zu einen Störfaktor?


+1 für dieses Thema wäre ich auch


Gute Idee. Mittlerweile unterhalten sich so einige ja sogar im "echten" Leben so.


Dafür wäre ich auch. In letzter Zeit versuche ich RP-lastig zu spielen, da passen mir solche Sätze ganz und gar nicht :ok

143

Samstag, 10. Februar 2007, 23:33

in welcher stadt seid ihr zum ersten mal in ragnarok erschienen? (izlude, prontera,..)

144

Sonntag, 11. Februar 2007, 03:07

Zitat

Original von pHiL

Zitat

Original von Cooly

Zitat

Originally posted by Zak
Initiative und Mut zur Sprache! Oder: Deutsch für Geschädigte

Immer mehr Spieler in der RO-Szene verwenden diverse Abkürzungen, um eine flüssigere und schnellere Sprache im Gebrauch anwenden zu können. Daraus ergeben sich dann Sätze wie "Dann hast du eben gelukt", bis hin zu "ja wayne den take, lol". Macht es Sinn, eine derart gekürzte Sprache zu verwenden? Oder entwickelt sich diese "Shortcut-Language" immer mehr zu einen Störfaktor?



Gute Idee. Mittlerweile unterhalten sich so einige ja sogar im "echten" Leben so.


+1 eindeutig FÜR das thema

Tiari

Traumtänzerin <3

Beiträge: 627

Gilde: Strawberry Dreams

  • Private Nachricht senden

145

Sonntag, 11. Februar 2007, 13:38

Zitat

Original von Ri0T.
+1 eindeutig FÜR das thema


...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tiari« (11. Februar 2007, 13:39)


146

Sonntag, 11. Februar 2007, 17:24

Wegen dir sind wir beide gestorben!
Das war dein Fehler!
Du hast den Take vermasselt!

Schon sehr sehr lange suchen alle Menschen im Leben nach denjenigen, die die Schuld an gewissen Sachen haben. Dabei ist die Befriedigung, nicht schuld zu sein, oftmals größer als das Ausmerzen derselben. Anstatt dass man sich mit Kräften bemüht, den Fehler zu beseitigen, tendieren viele dazu, den ihrer Ansicht nach "Schuldigen" zu peinigen, oder hitzig zu debattieren, wer nun etwas dafür könnte.
Die Schuldfrage ist nicht nur in Ro ein Phänomen, sondern kommt überall auf der Welt vor...

und wie steht ihr dazu?
Braucht man wirklich für jede Kleinigkeit einen Schuldigen?
Will man nicht nur einfach die Schuld von sich weisen, weil man Angst hat, man könnte mit derselben konfrontiert werden?
Schuldig oder nicht schuldig? ^.~

Play Go?

Sceada

Archangeling

  • »Sceada« ist männlich

Beiträge: 414

Gilde: Itsumademo/Seiken Densetsu/Bragis Boten

  • Private Nachricht senden

147

Sonntag, 11. Februar 2007, 19:42

Zitat

Original von Träumi
Wegen dir sind wir beide gestorben!
Das war dein Fehler!
Du hast den Take vermasselt!

Schon sehr sehr lange suchen alle Menschen im Leben nach denjenigen, die die Schuld an gewissen Sachen haben. Dabei ist die Befriedigung, nicht schuld zu sein, oftmals größer als das Ausmerzen derselben. Anstatt dass man sich mit Kräften bemüht, den Fehler zu beseitigen, tendieren viele dazu, den ihrer Ansicht nach "Schuldigen" zu peinigen, oder hitzig zu debattieren, wer nun etwas dafür könnte.
Die Schuldfrage ist nicht nur in Ro ein Phänomen, sondern kommt überall auf der Welt vor...

und wie steht ihr dazu?
Braucht man wirklich für jede Kleinigkeit einen Schuldigen?
Will man nicht nur einfach die Schuld von sich weisen, weil man Angst hat, man könnte mit derselben konfrontiert werden?
Schuldig oder nicht schuldig? ^.~


Geniales Thema, sollte man unbedingt nehmen.

Sig made by Cooly

148

Sonntag, 11. Februar 2007, 20:09

Zitat

Original von Träumi
Wegen dir sind wir beide gestorben!
Das war dein Fehler!
Du hast den Take vermasselt!

Schon sehr sehr lange suchen alle Menschen im Leben nach denjenigen, die die Schuld an gewissen Sachen haben. Dabei ist die Befriedigung, nicht schuld zu sein, oftmals größer als das Ausmerzen derselben. Anstatt dass man sich mit Kräften bemüht, den Fehler zu beseitigen, tendieren viele dazu, den ihrer Ansicht nach "Schuldigen" zu peinigen, oder hitzig zu debattieren, wer nun etwas dafür könnte.
Die Schuldfrage ist nicht nur in Ro ein Phänomen, sondern kommt überall auf der Welt vor...

und wie steht ihr dazu?
Braucht man wirklich für jede Kleinigkeit einen Schuldigen?
Will man nicht nur einfach die Schuld von sich weisen, weil man Angst hat, man könnte mit derselben konfrontiert werden?
Schuldig oder nicht schuldig? ^.~


Du bist schuld, dass es das Thema bald geben wird/kann. :>

Tia

Well howdy there, Sugarcube!

  • »Tia« ist weiblich

Beiträge: 3 201

Gilde: Eden, Morons United

  • Private Nachricht senden

149

Mittwoch, 14. Februar 2007, 17:56

--> "Valentinstag? Wie zelebriert ihr ihn, was haltet ihr davon? Der Tag der Liebe oder der Lieblingstag der Schokoladenindustrie? Habt ihr schon einmal etwas schönes bekommen doer verschenkt?"

Zitat

[23:05] <RatofDeath> es is 23?
[23:05] <RatofDeath> 00?
[23:05] <RatofDeath> vorhin war noch 8
[23:05] <RatofDeath> WASN LOS MIT TIME

150

Mittwoch, 14. Februar 2007, 20:06

Zitat

Original von BlueThunder^
in welcher stadt seid ihr zum ersten mal in ragnarok erschienen? (izlude, prontera,..)


wäre doch eher was für den rastplatz :P

151

Mittwoch, 14. Februar 2007, 20:50

Zitat

Original von Leprii

Zitat

Original von BlueThunder^
in welcher stadt seid ihr zum ersten mal in ragnarok erschienen? (izlude, prontera,..)


wäre doch eher was für den rastplatz :P


Genau, zumal das kein geeignetes Thema für eine Diskussion ist.

There are so many fragile things, after all.
People break so easily, and so do dreams and hearts.

152

Mittwoch, 14. Februar 2007, 23:23

ihr könnt über meine seite diskutieren hehe ^^
*werbung mach* :heh
ur mine!

153

Donnerstag, 15. Februar 2007, 00:41

Zitat

Original von Stricksocke
ihr könnt über meine seite diskutieren hehe ^^
*werbung mach* :heh


Langweilig. So fertig nächstes Thema bitte Oo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manoli« (15. Februar 2007, 00:46)


154

Freitag, 16. Februar 2007, 21:03

"Mit Fahnen und Trompeten"

Viele kennen es. Der Leave aus der Gilde, ein Quit von RO oder einem anderen MMOG. Während man noch all seine letzten Vorbereitungen trifft, stellt sich die Frage: "wie sag ichs meinen Freunden?". Ich persönlich habe einen leisen Abgang bevorzugt, mit einem knappen Leave-Post im internen Forum der Gilde, der ich über 1 Jahr lang treu war. Hier im Rocars habe ich meine Sig und mein Profil dementsprechend aktualisiert. Andere bringen noch Danksagungen, verschenken ihr Equip etc. Wie war euer Abschied, oder wie stellt ihr ihn euch vor?

(Disclaimer: Dieses Topic soll, falls gewählt, nicht das Ende des RO-Servers euRO oder einen aussagelosen Threadtitel zum Thema haben. Danke)
fin~

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Saina« (16. Februar 2007, 21:04)


155

Samstag, 24. Februar 2007, 12:32

Die Sucht des MMORPG spielen oder wieviel Zeit am PC ist noch nicht süchtig

Immer mehr MMORPG-Spieler werden Computer-süchtig, wo liegt eurer Meinung nach die Ursache dafür und wie kann man eine Computersucht verhindern oder runterkommen, wart ihr selber mal computersüchtig und seit ihr wieder runtergekommen und wenn ja wie.
Legends are never die.
byebye EuRO! war ne schöne Zeit mit dir bis ich
anderes endeckt habe

156

Samstag, 24. Februar 2007, 12:49

Zitat

Original von Taschenrechner
Die Sucht des MMORPG spielen oder wieviel Zeit am PC ist noch nicht süchtig

Immer mehr MMORPG-Spieler werden Computer-süchtig, wo liegt eurer Meinung nach die Ursache dafür und wie kann man eine Computersucht verhindern oder runterkommen, wart ihr selber mal computersüchtig und seit ihr wieder runtergekommen und wenn ja wie.

Gib mir meine Pillen zurück...
fin~

157

Samstag, 24. Februar 2007, 13:14

Damit ein bisschen Stimmung kommt :3
"Das wollte ich schon immer über dich sagen", quasi ein Flame/Kritik-thread von User für User.

Natürlich wird sich das nicht abspielen, aber die Idee allein finde ich schon ziemlich amüsierend.. XD

\~|Phil|~/

Deviling

Beiträge: 716

Gilde: .sun (Die lustigen Hoden)

  • Private Nachricht senden

158

Samstag, 24. Februar 2007, 13:35

Zitat

Original von Träumi
Wegen dir sind wir beide gestorben!
Das war dein Fehler!
Du hast den Take vermasselt!

Schon sehr sehr lange suchen alle Menschen im Leben nach denjenigen, die die Schuld an gewissen Sachen haben. Dabei ist die Befriedigung, nicht schuld zu sein, oftmals größer als das Ausmerzen derselben. Anstatt dass man sich mit Kräften bemüht, den Fehler zu beseitigen, tendieren viele dazu, den ihrer Ansicht nach "Schuldigen" zu peinigen, oder hitzig zu debattieren, wer nun etwas dafür könnte.
Die Schuldfrage ist nicht nur in Ro ein Phänomen, sondern kommt überall auf der Welt vor...

und wie steht ihr dazu?
Braucht man wirklich für jede Kleinigkeit einen Schuldigen?
Will man nicht nur einfach die Schuld von sich weisen, weil man Angst hat, man könnte mit derselben konfrontiert werden?
Schuldig oder nicht schuldig? ^.~


FInde ich sehr gut, würde ich nehmen :D

Pro Merge!

159

Samstag, 24. Februar 2007, 14:21

Zitat

Original von Zak
Damit ein bisschen Stimmung kommt :3
"Das wollte ich schon immer über dich sagen", quasi ein Flame/Kritik-thread von User für User.

Natürlich wird sich das nicht abspielen, aber die Idee allein finde ich schon ziemlich amüsierend.. XD


Wäre langweilig, weil dann einige Leute ihre Paranoia vor anderen Usern verlieren würden... *mampfi lieb grüß* :(
fin~

160

Sonntag, 25. Februar 2007, 12:35

Oh Gott, dann müsste ich mir ja alles durchlesen, da ich mich im Rocards Forum "allgemeiner Beliebtheit" erfreue. Das is mir zu viel arbeit^^
http://serverspy.de
Alle Infos über Gameserver, Voiceserver, Rootserver und
die neusten Gamedeals. Wir finden mit Gutscheinen und Rabatten die
günstigsten Preise für dich.