Home Mitglieder Team RoCards Usermap Galerie x)

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RoCards-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

.LoniLin.

Spiritualist

  • ».LoniLin.« ist weiblich
  • ».LoniLin.« wurde gesperrt

Beiträge: 2 226

Gilde: Star Dust, Utopia, Pleasure

  • Private Nachricht senden

321

Freitag, 10. Juli 2009, 10:20

@Vegetarier / Veganer / Fleischesser
Was ist mit der Buddhistischen Einstellung?

322

Freitag, 10. Juli 2009, 10:40

Die Buddhistische Einstellung ist die der ethischen Vegetarier/Veganer: Kein Tier soll für mich sterben.
Leider ist das eine Einstellung, für die man meistens ausgelacht wird, sei es, indem man erstmal gefragt wird "und pflanzen darf man töten?" oder indem einem versucht wird, weiß zu machen, dass es ja nix anderes ist, wenn ein mensch ein tier tötet als wenn ein tier ein tier tötet...
Da darf sich nu jeder selber seinen Teil zu denken :ok
(ich bin aus diesen ethischen Gründen Vegetarierin, ich kenn die ganzen Antworten, leider, aus dem ff <.<)

Chibis made by Wakaba ~ Sig made by Akuratsu, thanks so much! ^.^
ArtThread iRO Chars

323

Freitag, 10. Juli 2009, 11:06

Du kannst das Tier ja am Leben lassen und dir immer mal ein Ribbchen rausschneiden ^-^

324

Freitag, 10. Juli 2009, 11:10

ok, sagen wirs anders... kein Tier soll für mich leiden ;D

Chibis made by Wakaba ~ Sig made by Akuratsu, thanks so much! ^.^
ArtThread iRO Chars

Bloodrush

Lord Poring

  • »Bloodrush« ist männlich

Beiträge: 1 180

Gilde: überall Spione, rly

  • Private Nachricht senden

325

Freitag, 10. Juli 2009, 11:29

Die leiden ja nicht bei einem Bolzenschussgerät. Geht ganz fix.
Die Diktatur unseres Geldsystems --- NuoViso im Gespräch...mit Christoph Hörstel Sahra Wagenknecht über Ursachen der Wirtschaftskrise

"Die großen Banken sind zu Investitionsverhinderern und Investitionsbremsen geworden [...] Dieses Geschäftsmodell funktioniert nur deshalb, weil der Finanzmarkt kein Markt ist, sondern ein im Zuge der Deregulierung legalisierter Großbetrug, der einer geschlossenen Gesellschaft von Insidern erlaubt, die Welt auszuplündern und dabei steinreich zu werden, ohne jemals für den angerichteten Schaden haften zu müssen." Sahra Wagenknecht, "Freiheit statt Kapitalismus"

326

Freitag, 10. Juli 2009, 11:35

<__<

Naja... ich sag mir immer, Menschen sind halt Raubtiere xD
Klar können wir auch von Pflanzen leben, nur...
Man "braucht" eben die Sachen die in dem Fleisch sind. Wenn man keins isst muss man die woanders herbekommen =/
Mir persönlich gefällts auch nicht dass etwas geschlachtet werden muss damit ich es essen kann. Wenn ich mir die Welt allerdings so ansehe, finde ich nicht dass es sich lohnt dabei idealistisch zu sein.

Danke an alle die mir geholfen haben.

327

Freitag, 10. Juli 2009, 11:46

Ich lebe lieber gesund, darum esse ich möglichst viel Fleisch und wenig Getreide.

Wenn jemand sich selbst einschränkt, weil er Vegetarier oder whatever ist, dann mag derjenige das tun. Ist seine Sache, stört mich nicht ich akzeptiere es. (Aber ich mache mich manchmal drüber lustig, weil so viel Spaß macht q.q). Ich finde es allerdings auch blöd, wenn man sich einschränkt in dem was man isst. Denn dadurch kann man mit solchen Personen manchmal nicht einfach weggehen oder muss immer 'ne Extrawurst (haha!) bekommen.
Das ist einerseits natürlich nervig, andererseits gibts schlimmeres. Meine Freundin bspw. isst kein Gemüse und nur wenig Obst. Das ist auch insofern ungünstig, alsdass einfach viele Mahlzeiten nunmal Gemüse/Obst dabei haben :/

328

Freitag, 10. Juli 2009, 11:59

Vom eingeschränkt sein beim Essen kann ich ein Lied singen (leider Q_Q)
Hi, Zahnspange? :ohno:

Danke an alle die mir geholfen haben.

329

Freitag, 10. Juli 2009, 12:07

Vom eingeschränkt sein beim Essen kann ich ein Lied singen (leider Q_Q)
Hi, Zahnspange? :ohno:


Ich auch! Haste ne feste so oder ne lose zum Dauertragen? Spinat, Reis und Zwiebeln werden auf einmal richtig anstrengend... Und vor allem wenn man Essen geht... da ist vegetarisch Essen ja einfacher, als wenn man fragt "und was davon hast keine kleinen Körnchen oder zieht Fäden wenn ich es kaue?"...

330

Freitag, 10. Juli 2009, 12:08

ohne jetzt eine Disskussion lostreten zu wollen...
1. Tiere leiden vielleicht kaum bei ihrem Tod, wohl aber während ihrem ganzen Leben in einer Masstierhaltung, Transport, etc pp
2. Die einzigen, denen durch ihre Nahrung etwas fehlt, sind Veganer. Vegetarier nehmen tierisches Eiweis über Milchprodukte und Eier zu sich. Es ist nicht die Frage, was man nicht isst, sondern was man isst. Man kann sich als Vegetarier genauso einseitig ernähren wie ein Fleischesser. Ernährt man sich aber vielseitig und abwechslungsreich, hat man auch keine Mangelerscheinungen. (Mehrere Bluttests über die Jahre haben das allein an mir bestätigen können)
3. Wenn man bedenkt, wieviel Fläche vom Regenwald gerodet wird, um Futter für Tiere anzubauen (meist noch von den Menschen, die echt am Hungertuch nagen) und dass die Hälfte dieser Felder locker ausreichen würden, um alle Menschen auf der Welt ausgewogen zu ernähren, dann frag ich mich, wie krank unsere Welt sein muss, dass man nicht für andere Menschen sorgt, indem man auf etwas verzichtet, was man nicht einmal bräuchte, um gesund zu leben. (Nein, damit spreche ich keine einzelnen Personen hier an, sondern diejenigen, die überschüssige Nahrung ins Meer kippen um den Preis zu halten und die so viel Fleisch produzieren, dass es in Übermengen da ist - so viel wird nicht mal gegessen, sonst gäbe es kein Gammelfleisch o.O)

Chibis made by Wakaba ~ Sig made by Akuratsu, thanks so much! ^.^
ArtThread iRO Chars

331

Freitag, 10. Juli 2009, 12:08

is das hier nich der themen vorschlag thread?? xD ihr habt ja da schon ne diskussion angefangen
*lach*

ich find das star Trek vs Star Wars toll +,+
Vader macht sie alle platt

332

Freitag, 10. Juli 2009, 12:11

Vom eingeschränkt sein beim Essen kann ich ein Lied singen (leider Q_Q)
Hi, Zahnspange? :ohno:


Aua mein beileid x.x

Und zu der vegetarier sache: Ich sag ma so jedem das seine.... Finds übertrieben das man keine tiere mehr isst, dann sterben sie halt für wen anders is doch wurst (achtung wortwitz) :heh

Naja shit happens ich grill lieber anstat mir nen salat reinzuhauen wobei salat zum fleisch echt jami is *_*

Edit:

Zitat

Vader macht sie alle platt


lol ! nix da kirk& co hauen alle weg! Treki 4 ever unso :bo: :heh

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blubberlutsch« (10. Juli 2009, 12:13)


333

Freitag, 10. Juli 2009, 12:12

Mr Spuck wird dich mit seinem Hüftschwung umhauen *lach* wenn schon:

Original Film vs. Verarsche

Was ist geiler?

334

Freitag, 10. Juli 2009, 12:17

alter geh ma nach hause mit star trek... klingonen sind nix gegen wookies
http://serverspy.de
Alle Infos über Gameserver, Voiceserver, Rootserver und
die neusten Gamedeals. Wir finden mit Gutscheinen und Rabatten die
günstigsten Preise für dich.

335

Freitag, 10. Juli 2009, 12:39

So siehts mal aus!
wobei ich zugeben muss der neue star trek is nais
@Blubber: was macht er gegen ne ganze horde wookies?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Itachi Uchiha« (10. Juli 2009, 12:40)


336

Freitag, 10. Juli 2009, 12:40

Pff wookies <.< Da macht Mr. Spock einmal seinen ultra griff und dann is feierabend xP

337

Freitag, 10. Juli 2009, 12:49

da kommt der ja nichtmal dran n wookie ist 3 meter groß!
http://serverspy.de
Alle Infos über Gameserver, Voiceserver, Rootserver und
die neusten Gamedeals. Wir finden mit Gutscheinen und Rabatten die
günstigsten Preise für dich.

338

Freitag, 10. Juli 2009, 13:03

Dann braucht er halt eine Leiter :D

Ja Kiko, hab ne ganz böse feste Zahnspange, aber die kommt bald raus *-* *freu freu*

Danke an alle die mir geholfen haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Naoru« (10. Juli 2009, 13:05)


339

Freitag, 10. Juli 2009, 13:12

1. der neue Star Trek Film war storytechnisch schlecht.
2. Star Wars ist überhaupt nicht mit Star Trek zu vergleichen. (Star Trek geht eig. hauptsächlich um Diplomatie und der Idee der Förderation usw. Star Wars is Action.)
3. Profit.

340

Freitag, 10. Juli 2009, 14:00

1. der neue Star Trek Film war storytechnisch schlecht.
2. Star Wars ist überhaupt nicht mit Star Trek zu vergleichen. (Star Trek geht eig. hauptsächlich um Diplomatie und der Idee der Förderation usw. Star Wars is Action.)
3. Profit.


1. Hallo? Der war Storytechnisch der Bringer überhaubt o.O'
2. geb ich ihm irgendwie recht is echt schwer bis garnich zu vergleichen.
3. Zahnspangen sind echt kacke..Freu dich drauf wen du sie raus kriegst da füllen sich die zähne so....glatt an :^^;: