Home Mitglieder Team RoCards Usermap Galerie x)

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RoCards-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

221

Donnerstag, 7. Juni 2007, 10:32

Zitat

Original von Atair
karge argumente im rocards forum
[...]

Du hast mir meine Schaufel weggenommen!

Gewünschtes Thema mit Paradebeispielen der von dir genannten Lächerlichkeiten^^
fin~

Nodrog

Deviling

  • »Nodrog« ist männlich

Beiträge: 595

Gilde: Faulestudis since 2004

  • Private Nachricht senden

222

Sonntag, 10. Juni 2007, 13:42

Zitat

Original von Saina

Zitat

Original von Atair
karge argumente im rocards forum
[...]

Du hast mir meine Schaufel weggenommen!

Gewünschtes Thema mit Paradebeispielen der von dir genannten Lächerlichkeiten^^


+1 schnuggi

223

Dienstag, 31. Juli 2007, 18:54

wie wäre es mit dem lustigen Thema "Datenschutz im 21Jahrhundert" Das Thema soll zum Beispiel Gedanken über Onlinedurchsuchungen sich bilden lassen.

224

Samstag, 18. August 2007, 21:07

Hab nen Themenvorschlag...

"Bio3 nach Rachel"
2010:
Die wichtigste Einnahmequelle auf euRO, die AFKchemisten, wurde von DBlern ermordet und hat gequittet...jetzt macht euRO Geld durch Google-Ads auf der Hauptseite...

Durch das 12.1 Update hat sich das Tor zur Unterwelt geöffnet und die gebannten Spieler kommen aus ihren Löchern gekrochen....

225

Montag, 20. August 2007, 21:10

hoffentlich gabs das nicht auch schon :rolleyes:

mir ist wieder aufgefallen, wie immer an dem gm-system rumkritisiert wird und hab mal paar min drüber nachgedacht. bestechung, inkompetenz, inkonsistenz und so weiter und so fort jeder kennt ja die ganzen vorwürfe(ich werfe niemandem irgendwas vor, ich hatte nie probleme udn auf das seichte gelaber und gehätze in diesem forum geb ich nichts), das sidn alles menschliche unarten, die man kaum loswerden kann, daher könnte man sich über das system gedanken machen. als vorlage dafür sind mir die grundprinzipien eines "modern" und und auf freiheit basierent strukturierten staates eingefallen, zB gewaltenteilung, ein regeln verfassendes gm komitee, einige "richter"gms und eben exekutive. würde soetwas den support eventuell verbessern? oder rechtsgrundlagen, kein urteil ohne regel, im zweifel für den angeklagten, alle gleich vor dem regelwerk(um gottes willen ich will nicht sagen,d ass gms willkürlich handeln, aber manch behaupt so etwas ;)). ich denke das wäre in jedem fall ein interessantes thema für eine diskussion.

Zitat

"this is just a game" does not apply to smiths. the guts, determination, persisstance they've learnt through playing with sweat and tears has given them a very important lesson in life, that many players may not have.

F * s = Scheisse
- G * m1 * m2 * (1/r1 - 1/r2) = Scheisse
1/(4 * * 0) * Q1 * Q2 * (1/r1 - 1/r2) = Scheisse

226

Dienstag, 21. August 2007, 00:23

soweit ich weiß, muss jeder gm für alles rechenschaft ablegen können, soll heißen, was er auch tut, dass muss er begründen können. daher sind die mgms eig die richter, sind die korrupt, hat man verloren^^(kein vorwurf)
RaaA nuked immer alles weg...kein wunder, dass nie was funktioniert.
<3 <3 Ist fast so geil wie namenlos!

Bloodrush

Lord Poring

  • »Bloodrush« ist männlich

Beiträge: 1 180

Gilde: überall Spione, rly

  • Private Nachricht senden

227

Dienstag, 21. August 2007, 11:21

wie wäre es mit dem lustigen Thema "Datenschutz im 21Jahrhundert" Das Thema soll zum Beispiel Gedanken über Onlinedurchsuchungen sich bilden lassen.


Bin auch dafür! Wobei man das Thema noch weiter fassen könnte: "Terrorismus als Totschlagargument". Immer mehr Freiheiten werden beschnitten, mit der Begründung, das es für die "innere Sicherheit" notwenig ist. Da würden auch die von Schnüffel-Schäuble geforderten Online-Durchsuchungen a la "Bundestrojaner" mit reinpassen, genauso wie zunehmende Überwachung von öffentlichen Plätzen.
Die Diktatur unseres Geldsystems --- NuoViso im Gespräch...mit Christoph Hörstel Sahra Wagenknecht über Ursachen der Wirtschaftskrise

"Die großen Banken sind zu Investitionsverhinderern und Investitionsbremsen geworden [...] Dieses Geschäftsmodell funktioniert nur deshalb, weil der Finanzmarkt kein Markt ist, sondern ein im Zuge der Deregulierung legalisierter Großbetrug, der einer geschlossenen Gesellschaft von Insidern erlaubt, die Welt auszuplündern und dabei steinreich zu werden, ohne jemals für den angerichteten Schaden haften zu müssen." Sahra Wagenknecht, "Freiheit statt Kapitalismus"

228

Mittwoch, 22. August 2007, 10:16

Homosexualität aktzeptiert in Online Games speziell in Ro ?
Ghadar: finally Scholar - Rumwayner und Leuteanflamer

229

Donnerstag, 23. August 2007, 09:08

hoffentlich gabs das nicht auch schon :rolleyes:

mir ist wieder aufgefallen, wie immer an dem gm-system rumkritisiert wird und hab mal paar min drüber nachgedacht. bestechung, inkompetenz, inkonsistenz und so weiter und so fort jeder kennt ja die ganzen vorwürfe(ich werfe niemandem irgendwas vor, ich hatte nie probleme udn auf das seichte gelaber und gehätze in diesem forum geb ich nichts), das sidn alles menschliche unarten, die man kaum loswerden kann, daher könnte man sich über das system gedanken machen. als vorlage dafür sind mir die grundprinzipien eines "modern" und und auf freiheit basierent strukturierten staates eingefallen, zB gewaltenteilung, ein regeln verfassendes gm komitee, einige "richter"gms und eben exekutive. würde soetwas den support eventuell verbessern? oder rechtsgrundlagen, kein urteil ohne regel, im zweifel für den angeklagten, alle gleich vor dem regelwerk(um gottes willen ich will nicht sagen,d ass gms willkürlich handeln, aber manch behaupt so etwas ;)). ich denke das wäre in jedem fall ein interessantes thema für eine diskussion.
Solange man von Gm's für chats marke "wer das liest ist doof /ho " einen Report kassieren kann wird sich nicht viel ändern... :ho:
Ich bin mir jetz nicht sicher...aber das was du vorschlägst ist doch mit dem GM und Master-GM system geregelt oder?

230

Donnerstag, 23. August 2007, 11:50

wie wärs mit dem thema "euRO sind die letzten - warum wird der server von gravity so runter gebuttert"

dies is ne anspielung darauf wie wenig wir doch eigentlich dürfen und bekommen.
items die wir nie kriegen (Marionett doll, slted glasses usw), events die wir auch nie bekommen (Entwirf ein headgear), server spezifische items (euro hat ne hand voll andere haben 20-30 davon) um nur mal beispiele zu nennen.
finds echt ne frechheit von gravity das die asiatischen server so stark bevorzugt werden.

231

Donnerstag, 23. August 2007, 18:56

Das hat aber im Endeffekt weniger mit Gravity, als vielmehr mit den Lizenznehmern zu tun. Ich bin der Meinung, dass man als Lizenznehmer genügend Druckmittel hat (sofern der Vertrag nicht absolut verkehrt aufgesetzt wurde), um seine Forderungen durchzusetzen.
Wäre aber trotzdem ein nettes Thema =)

Who killed the Cheerleader?

232

Samstag, 25. August 2007, 17:14

wie wäre es mit dem lustigen Thema "Datenschutz im 21Jahrhundert" Das Thema soll zum Beispiel Gedanken über Onlinedurchsuchungen sich bilden lassen.
Want.

233

Sonntag, 26. August 2007, 19:34

bin auch stark für das homosexuellen thema gibt es homosexuelle RO spieler go 4 homoehe? ein muss ! ;)

234

Sonntag, 26. August 2007, 19:44

*Vorrednernanschliess*

Bloodrush

Lord Poring

  • »Bloodrush« ist männlich

Beiträge: 1 180

Gilde: überall Spione, rly

  • Private Nachricht senden

235

Sonntag, 26. August 2007, 21:28

Najaaaa... es gibt bestimmt auch 1-2 Sadomasochisten, Voyeure oder Nekrophile, die RO spielen und dann auch einen Thread wegen ihrer sexuellen Vorlieben haben wollen. Hab nix gegen Schwule und Lesben, aber laßt mal die Kirche im Dorf, Leute.
Die Diktatur unseres Geldsystems --- NuoViso im Gespräch...mit Christoph Hörstel Sahra Wagenknecht über Ursachen der Wirtschaftskrise

"Die großen Banken sind zu Investitionsverhinderern und Investitionsbremsen geworden [...] Dieses Geschäftsmodell funktioniert nur deshalb, weil der Finanzmarkt kein Markt ist, sondern ein im Zuge der Deregulierung legalisierter Großbetrug, der einer geschlossenen Gesellschaft von Insidern erlaubt, die Welt auszuplündern und dabei steinreich zu werden, ohne jemals für den angerichteten Schaden haften zu müssen." Sahra Wagenknecht, "Freiheit statt Kapitalismus"

236

Sonntag, 26. August 2007, 21:41

Sucht doch einfach alle raus und stimmt dann ab, wäre dann auch für das von Araj oder von Itachi :heh

237

Montag, 27. August 2007, 15:33

ich würde als thema noch interessant finden, dass in RO grundsätzlich gilt: investierte zeit > skill des spielers. auch der allerletzte noob wird irgendwann 99 wenn er auf einer map lvlt, auf der er nicht stirbt, der braucht halt einfach viel länger. ist es wirklich so gewollt, dass skill nur sehr wenig zählt? was könnte man da unternehmen?

ich habe bisher nur RO als MMORPG gespielt, und mich nimmt es wunder, ob es in anderen games auch so ist

238

Montag, 27. August 2007, 18:43

sogar du(h) hast nen 99er hp ;D
j/k .,.

fänd das thema aber auch interessant.

239

Montag, 8. Oktober 2007, 15:04

MMORPGs als Aufbauspiele?

Es kommen immer mehr MMORPGs heraus, davon sind viele auf den Konkurenzgedanken mit spieler gegen Spieler, kurz PvP fokusiert, ist es überhaupt möglich ein MMORPGs ohne großen PvP Anteil heraus zu bringen oder sogar ein Aufbauspiel MMORPG, oder ist es einfach unmöglich.
Legends are never die.
byebye EuRO! war ne schöne Zeit mit dir bis ich
anderes endeckt habe

240

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 00:56

"Kann man sich über das Internet verlieben?"

Kp ob die schon gestellt wurde, is aber echt interessant.


Lol, Internet.