Home Mitglieder Team RoCards Usermap Galerie x)

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RoCards-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

441

Dienstag, 27. September 2011, 00:24

Weiter gehts :)
Bin mit The Chosen One durch und muss sagen, dass "Du nicht" ist wirklich episch xD
Allerdings hatte ich jetzt auch kein starkes Gefühl, dass Daniel der Auserwählte sein sollte; das stand für mich immer sehr im Bezug zur Aussage seiner Kinder da.

Ja, war weiterhin sehr gut, liest sich sehr spannend :) (Ich habe 12 Minuten mit der Internetverbindung meines Handy gekämpft, um im Zug weiterlesen zu können! xD)
Die einzige Frage, die ich mir aktuell stelle, ist, wie hat Toby wohl das Computerspiel gespielt oo :hmm:

Achja und bezüglich Änderungen;
Ich erwarte nicht, dass man ändert, was ich anspreche. Will mit meiner Kritik im Wesentlichen nur aufzeigen, was besser hätte sein können ;)
Keihaku
nEmai

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nEmai« (27. September 2011, 00:25)


Koichji-kun

Vagabund

  • »Koichji-kun« ist männlich
  • »Koichji-kun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 542

Gilde: Requiembryo, Ymir's [Little] Guardians, Biotopia

  • Private Nachricht senden

442

Dienstag, 27. September 2011, 08:39

Weiter gehts
Bin mit The Chosen One durch und muss sagen, dass "Du nicht" ist wirklich episch xD
Allerdings hatte ich jetzt auch kein starkes Gefühl, dass Daniel der Auserwählte sein sollte; das stand für mich immer sehr im Bezug zur Aussage seiner Kinder da.


So ist es auch gedacht. Ich habe es dann bloss in Verbindung mit dem Auserwählten des Turniers gebracht.

Ja, war weiterhin sehr gut, liest sich sehr spannend (Ich habe 12 Minuten mit der Internetverbindung meines Handy gekämpft, um im Zug weiterlesen zu können! xD)
Die einzige Frage, die ich mir aktuell stelle, ist, wie hat Toby wohl das Computerspiel gespielt oo


Sie war ja nicht allein da unten ;)
K könnte zb für sie gespielt und Leyla besiegt haben, dann sich selbst. Und dann als K Leyla.

Achja und bezüglich Änderungen;
Ich erwarte nicht, dass man ändert, was ich anspreche. Will mit meiner Kritik im Wesentlichen nur aufzeigen, was besser hätte sein können


Und dafür bin ich sehr dankbar :)
RO-RPG "Outland Origins" - Einstieg jederzeit möglich! Informationen HIER ~
Me @ Web [inklusive Buchveröffentlichung Battle Tournament: Real Life und Battle Tournament: Dreamy Era]
~

Koichji-kun

Vagabund

  • »Koichji-kun« ist männlich
  • »Koichji-kun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 542

Gilde: Requiembryo, Ymir's [Little] Guardians, Biotopia

  • Private Nachricht senden

443

Mittwoch, 28. September 2011, 10:47

Ich bin atm ein wenig unsicher bezüglich des nächsten Kapitels. Ich weiss noch nicht, wie ich arbeiten können werde, bzw wieviel Zeit ich überhaupt brauchen werde. Entsprechend habe ich beschlossen, es einfach zu veröffentlichen, sobald es fertig wird. Das heisst, es kann an jedem Wochentag erscheinen. Es wird aber wohl kaum vor diesem Samstag erscheinen.
RO-RPG "Outland Origins" - Einstieg jederzeit möglich! Informationen HIER ~
Me @ Web [inklusive Buchveröffentlichung Battle Tournament: Real Life und Battle Tournament: Dreamy Era]
~

444

Sonntag, 2. Oktober 2011, 20:34

Hallo aus der neuen Wohnung des Marcs!
Wir senden ab jetzt Schwachsinn, Unfug und Sonstiges aus unserer neuen Sendezentrale in Thüringen!
100% Live und ungeschnitten, frisch aus dem anheimelnden Ilmenau!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marc le première« (2. Oktober 2011, 20:35)


Koichji-kun

Vagabund

  • »Koichji-kun« ist männlich
  • »Koichji-kun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 542

Gilde: Requiembryo, Ymir's [Little] Guardians, Biotopia

  • Private Nachricht senden

445

Sonntag, 2. Oktober 2011, 20:40

Heisst soviel, wie: Her mit dem neuen Kapitel? :ugly:

Ich arbeite gerade daran :)
RO-RPG "Outland Origins" - Einstieg jederzeit möglich! Informationen HIER ~
Me @ Web [inklusive Buchveröffentlichung Battle Tournament: Real Life und Battle Tournament: Dreamy Era]
~

446

Montag, 3. Oktober 2011, 13:46

Heißt soviel wie: Endlich fertig mit Kisten schleppen und Möbel zusammenbauen und Zeit für PC!

Aber deine Interpretation ist auch nicht schlecht xD

Koichji-kun

Vagabund

  • »Koichji-kun« ist männlich
  • »Koichji-kun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 542

Gilde: Requiembryo, Ymir's [Little] Guardians, Biotopia

  • Private Nachricht senden

447

Montag, 3. Oktober 2011, 13:48

Oh, das wird Ende Monat noch auf mich zukommen :ugly:

e: Das nächste Kapitel wird morgen Vormittag erscheinen!
Bitte entschuldigt schonmal die kleine Verzögerung, aber das Kapitel wurde umfangreicher, als gedacht :)
RO-RPG "Outland Origins" - Einstieg jederzeit möglich! Informationen HIER ~
Me @ Web [inklusive Buchveröffentlichung Battle Tournament: Real Life und Battle Tournament: Dreamy Era]
~

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Koichji-kun« (4. Oktober 2011, 14:09)


Koichji-kun

Vagabund

  • »Koichji-kun« ist männlich
  • »Koichji-kun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 542

Gilde: Requiembryo, Ymir's [Little] Guardians, Biotopia

  • Private Nachricht senden

448

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 10:13

Das Battle Tournament. Es waren lange Stunden gewesen. Ein Kampf gegen Freund und Feind. Und sich selbst. Schicksale waren verbunden worden. Geschichten geschrieben. Als der Prolog den Beginn der Schlacht eingeläutet hatte, waren alle allen noch fremd gewesen. Ein unbeschriebenes Blatt Papier. Doch mit der Zeit, mit jedem weiteren Kapitel und mit den Schritten, die in das Dunkel gemacht worden waren, um Licht zu suchen, war mehr und mehr von den Hintergründen der anderen in Erfahrung gebracht worden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Turniers hatten sich kennengelernt. Lieben und hassen gelernt. Sie waren mit gezogenen Klingen und letzten Endes Hand in Hand vorangeschritten. Sie hatten nicht nur die Gesichter der anderen kennengelernt. Sie hatten auch sich selbst kennengelernt. Lieben und hassen gelernt. Das Battle Tournament hatte ihnen mehr als nur die Chance auf ein hohes Preisgeld gegeben. Es hatte ihnen auch die Möglichkeit geschenkt, sich mit sich selbst auseinanderzusetzen. Eine Entscheidung zu treffen. Denn erst wenn man weiss, wer man ist, ist man in der Lage, eine Entscheidung für das eigene Leben zu treffen.
Das Battle Tournament hatte sein Ende gefunden. Seither war bereits ein ganzer Monat vergangen. Es war ein angenehm kühler Tag. Die Sonne regierte den Himmel ganz allein. Dessen wunderbar leuchtendes Blau verwandelte das Weltendach in ein Meer aus Unendlichkeit und Tiefe.
Creux du Van, ein Schweizer Felszirkus. Max Krayne stand oberhalb der mit etwa vier Kilometer Länge, 1200 Meter Breite und 500 Meter Tiefe grössten Schlucht des Juras. Vor seinen baren Füssen fielen die Felswände bis zu 160 Meter senkrecht ab. Sein klarer Blick schweifte über die Aussicht, die sich ihm bot. Es war äusserst imposant. Er atmete tief ein. Füllte seine Lungen mit der reinen Luft, die er sehr schätzte. Er liebte diesen Ort. Es war sein Lieblingsort in der Schweiz. Denn hier war zu finden, was den meisten Menschen verborgen war. Die Schönheit im Abgrund. Jeder Fall trug eine Schönheit inne. Die Schönheit der Hoffnung, sich nach dem Sturz wieder aufzuraffen. Aus Fehlern zu lernen. An der Ausweglosigkeit zu wachsen. Um wiedergeboren zu werden. Sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Sich wie ein Phönix aus der Asche zu erheben. Er grinste.
"Was ist so lustig?"
Er wandte sich um. Hinter der Trockensteinmauer, die erbaut worden war, um den weniger ästhetischen Drahtgitterzaun zu ersetzen, stand Cary Watcher. Neben ihm Kelrya Noctem.
"Ich bin bloss begeistert," erwiderte Max, "Wenn man bedenkt, dass dieser perfekte Felskessel nur durch Erosion entstanden ist, dann wird einem bewusst, wie mächtig die Natur doch ist. Betrachtet man diesen Umstand näher, dann entdeckt man die Kraft, die einem entgeht, wenn man sich nicht mit der Welt beschäftigt. Auf dieser Welt tobt ein Krieg, und das seit Jahrtausenden. Feuer gegen Wasser. Das Feuer, durch sein Treiben unter der Erde, erschafft stetig neues Land, während das Wasser, das über der Erde zieht, dieses Land immer wieder abträgt."
"Was willst du damit sagen?," murmelte Kelrya, "Ich verstehe nicht ganz..."
"Dieses Prinzip ist auch auf den Menschen übertragbar. Es gibt einen inneren und einen äusseren Einfluss. Eigene Gedanken und das Umfeld. Durch die Vermischung dieser beiden Aspekte des Lebens ergibt sich stetige Veränderung. Und durch jede Veränderung im Leben wird man klüger. Man gewinnt an Erfahrung. So wie sich die Welt verändert, so verändert sich auch der Mensch, beziehungsweise seine Gehweise, die ihn über den Weg des Lebens führt."
Er hob seine Hand. Streckte seinen Zeigefinger aus. Kelrya und Cary stockten.
"Im übrigen ist das keine simple Mauer," griff er auf, "Sie wurde von einer internationalen Gruppe unentgeltlich erstellt. Sie wird aus diesem Grund auch 'Mauer der Freundschaft' genannt."
Sie schauten einander an. Freundschaft. Das wertvollste Gut der Weltgeschichte. Das war es also, was jede Veränderung begleitete. Es war schwer, vollkommen unberührt durch Veränderung zu gehen. Veränderung war wie ein langer schwarzer Tunnel. Die Freundschaft hingegen war das Licht am Ende dieses Tunnels. Sie lächelten. Max tat es ihnen gleich. Er war froh, dass er lächeln konnte. Denn eigentlich war es eher ein trauriger Tag. Ein Tag des Abschieds. Sie waren bei dieser Schlucht zusammengekommen, um sich voneinander zu verabschieden. Um den Epilog des Battle Tournament zu schreiben.

Battle Tournament
X: Epilog

Zitat

Edit 2016: Die Story ist hier leider nicht mehr verfügbar. Ab sofort kann sie als Buch auf derteichdeskoi.ch erworben werden. Vielen Dank für Dein Interesse!
RO-RPG "Outland Origins" - Einstieg jederzeit möglich! Informationen HIER ~
Me @ Web [inklusive Buchveröffentlichung Battle Tournament: Real Life und Battle Tournament: Dreamy Era]
~

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Koichji-kun« (5. Oktober 2011, 10:37)


Sareena

Touch the sky

  • »Sareena« ist weiblich

Beiträge: 1 785

Gilde: Elegy und Origins im Herzen

  • Private Nachricht senden

449

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 15:42

Erstmal: Superepische Story mit ebenso epischem Ende. Konnts vor Spannung kaum noch aushalten bis das Kapitel endlich da war! xD
Auch vom vorigen Kapitel war ich sehr angetan. Wie du Tobys Gefühlswelt beschrieben und entwickelt hast fand ich einfach unbeschreiblich schön. (wer hätt's gedacht :ugly: ) Ich möchte mich an dieser Stelle bei dir dafür bedanken, meinen Char so toll umgesetzt zu haben.
Vom Ende natürlich ganz zu schweigen. x)


so, und jetzt genug der Schleimerei, jetzt darf ich mich auch mal freuen: Yay, Toby hat gewonnen! *-* ^_^ <°,°<
Have a look into future
Don't turn around,
it might be a mistake
Just go your own way on your streets of life

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sareena« (5. Oktober 2011, 15:44)


Koichji-kun

Vagabund

  • »Koichji-kun« ist männlich
  • »Koichji-kun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 542

Gilde: Requiembryo, Ymir's [Little] Guardians, Biotopia

  • Private Nachricht senden

450

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 22:25

Erstmal: Superepische Story mit ebenso epischem Ende. Konnts vor Spannung kaum noch aushalten bis das Kapitel endlich da war! xD
Auch vom vorigen Kapitel war ich sehr angetan. Wie du Tobys Gefühlswelt beschrieben und entwickelt hast fand ich einfach unbeschreiblich schön. (wer hätt's gedacht ) Ich möchte mich an dieser Stelle bei dir dafür bedanken, meinen Char so toll umgesetzt zu haben.
Vom Ende natürlich ganz zu schweigen. x)

so, und jetzt genug der Schleimerei, jetzt darf ich mich auch mal freuen: Yay, Toby hat gewonnen! *-* ^_^ <°,°<


Vielen Dank für das liebe Feedback, freut mich :)
Und ja, ich beschreibe einfach gerne das Innere eines Menschen (also zb Toby's Gefühlswelt). Dafür fällt bei mir manchmal das Äussere ein wenig weg (wie zum Beispiel das Aussehen der Charaktere).
Aber ich bin froh, dass ich deinen Charakter passend umsetzen konnte, und dass ich ihn überhaupt umsetzen durfte. Und natürlich darfst du dich freuen, es sei dir gegönnt ;)
Und wer weiss, vielleicht mischst du beim nächsten Mal noch mal mit...?
Apropos...

Wer erinnert sich noch an die Slotverlosung für das nächste Turnier?

Hiermit gebe ich bekannt, dass der Gewinner des verlosten Slots Swissbit ist! Glückwunsch!

Schauen wir uns mal seine Antworten an:

Zitat

Aufgabe 1 & 2
  1. Reyn Vaas 02:13:45
  2. Shiawase Chievous 02:33:46
  3. K 02:47:46
  4. Ben Raduner 02:55:02
  5. Mercedes Rodrigez 03:05:31
  6. Even 03:23:46
  7. Leyla McConnor 03:34:52
  8. Toby 04:00:57
  9. Maeghan Abercrombie 04:32:25
  10. Daniel Schneider 04:36:52
  11. Susan 04:36:52
  12. Johannes Schettler 04:55:55
Aufgabe 3
Deutschland, Bremen, Bürogebäude einer Treuhandfirma


Wie ihr euch anhand des Epilogs errechnen könnt, hat sich Swissbit damit 12 Punkte erraten! Und das allein dadurch, dass er mit seinen getippten Zeiten am nächsten an den Realzeiten ist, denn das Gebäude gehört keiner Treuhandfirma, sondern am sogenannten Amt für Erwachsenen und Kindesschutz (das Gebäude gibt es tatsächlich, es entspricht in der dargestellten Form [mehr oder weniger] meinem Arbeitsplatz). Daraus lässt sich auch erahnen, dass er leider die einzige Person war, die überhaupt teilgenommen hat. Schade, aber gut für ihn! Der Slot gehört ihm!
RO-RPG "Outland Origins" - Einstieg jederzeit möglich! Informationen HIER ~
Me @ Web [inklusive Buchveröffentlichung Battle Tournament: Real Life und Battle Tournament: Dreamy Era]
~

Sareena

Touch the sky

  • »Sareena« ist weiblich

Beiträge: 1 785

Gilde: Elegy und Origins im Herzen

  • Private Nachricht senden

451

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 22:37

Gratz Swiss! %D Es sei dir gegönnt!

Naja, es war halt auch mMn schwierig sich zu dem Zeitpunkt an dem das Quiz stattfand eine grobe Zeitvorstellung zu erahnen... ich glaube es wäre besser gewesen, die Verlosung gegen Ende des BT stattfinden zu lassen, da hätte zumindest ich schon eher was Grobes raten können.
So hatte ich einfach nur keinen Plan, und davon viel xD!
Have a look into future
Don't turn around,
it might be a mistake
Just go your own way on your streets of life


Koichji-kun

Vagabund

  • »Koichji-kun« ist männlich
  • »Koichji-kun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 542

Gilde: Requiembryo, Ymir's [Little] Guardians, Biotopia

  • Private Nachricht senden

452

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 22:40

Ja, es war aber auch als reines Ratespiel gedacht, alle hatten dieselben Chancen.
Aber wahrscheinlich wäre es trotzdem besser gewesen, es später zu machen, weil dann wohl wirklich mehr mitgemacht hätten. Aber gut, dass es so früh war, ist nun Swiss' Glück :D
RO-RPG "Outland Origins" - Einstieg jederzeit möglich! Informationen HIER ~
Me @ Web [inklusive Buchveröffentlichung Battle Tournament: Real Life und Battle Tournament: Dreamy Era]
~

453

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 22:43

Yeah, ich habe gewonnen durch fehlende Konkurrenz! /bobblmegusta

Vielen Dank. Wie man an meinen Angaben merkt, hatte ich auch Null plan von gar nichts. :D
Hat sich anscheinend doch gelohnt mitzumachen. Koi, nimm es nicht zu tragisch. War wohl wirklich einfach "zuviel verlangt" für den Wissensstand der Leser. Nehme mal an darum hab nur ich mitgemacht.

Ich habe witzigerweise zuerst im anderen Thread nachgesehen und mich darüber gewundert, dass ich auf einmal bei den Slots stand.^^

Ich wurde bis jetzt noch nicht gespoilert! Aber damit ich diesen Slot wirklich verdiene, muss ich endlich mal die Geschichte fertig lesen. Zum Glück hab ich in den nächsten 2 Wochen genug Zeit dafür. =)

Mein Abschlusspost etc folgt dann auch erst, wenn ich mir die ganze Story gegönnt habe.

454

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 00:57

Oh mein Gott, es kann doch nich schon vorbei sein D: !!

Okay, ich bin gerade erst mit 28 durch, aber irgendwie habe ich noch überhaupt nicht mit nem Ende gerechnet :heh :heh
Aber ich lese schon mal mit Freuden, dass ich zweiter geworden bin :D

Ansonsten kann ich mich nur zum x-ten Mal wiederholen: Es ist wirklich toll zu lesen und ich freu mich schon auf die finalen drei Kapitel^^
(In 28 gibt es eine, relativ gesehn, außergewöhnlich hohe Häufigkeit von Buchstabendrehern, keine Zeit zum schreiben gehabt? :D)
Keihaku
nEmai

Koichji-kun

Vagabund

  • »Koichji-kun« ist männlich
  • »Koichji-kun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 542

Gilde: Requiembryo, Ymir's [Little] Guardians, Biotopia

  • Private Nachricht senden

455

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 10:34

Oh mein Gott, es kann doch nich schon vorbei sein D: !!


Doch, anscheinend schon :(

Okay, ich bin gerade erst mit 28 durch, aber irgendwie habe ich noch überhaupt nicht mit nem Ende gerechnet
Aber ich lese schon mal mit Freuden, dass ich zweiter geworden bin


Das ist Wissen, das dir in der Zukunft eventuell Spannung rauben wird :ugly:

Ansonsten kann ich mich nur zum x-ten Mal wiederholen: Es ist wirklich toll zu lesen und ich freu mich schon auf die finalen drei Kapitel^^
(In 28 gibt es eine, relativ gesehn, außergewöhnlich hohe Häufigkeit von Buchstabendrehern, keine Zeit zum schreiben gehabt? )


Danke dir. Das mit den Buchstabendrehern ist mir nicht bewusst, kA wie es da um meine Zeit stand. Scheinbar habe ich zusätzlich beim Korrekturlesen gefailt :ugly:
RO-RPG "Outland Origins" - Einstieg jederzeit möglich! Informationen HIER ~
Me @ Web [inklusive Buchveröffentlichung Battle Tournament: Real Life und Battle Tournament: Dreamy Era]
~

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Koichji-kun« (6. Oktober 2011, 10:49)


456

Samstag, 8. Oktober 2011, 11:10

*verbeug*
Cui honorem, honorem!

Ich muss schon sagen, wieder einmal hast du eine legendäre Story zu einem grandiosen Ende geführt. Auch wenn ich ein wenig enttäuscht war das K nicht gewonnen hat, war ich doch zufrieden nachdem ich den Epilog ganz gelesen hatte.

Das einzige was mich noch interessieren würde, wäre wer der bärtige Anhalter war. Irgendwie hab ich das nicht geschafft herauszulesen.

457

Sonntag, 9. Oktober 2011, 02:22

Stehe gerade am Ende von At Last und trage meinungstechnisch ein großen Gegensatz in mir :heh

Ich beginne mit den Negativa:
Als da wäre relativ zu Beginn in wirklich erschöpfender Breite die ferne Vergangenheit des Tournaments. Das vorige Kapitel schloss ab mit "Ein Minute bis K das Tournament beendet" o.ä. und du gibst dich hin in einer imho fürchterlich langatmigen Beschreibung dessen, wie alles begann. Ich mein hey, die Atmosphäre is gespannt bis zum geht nicht mehr, dann kommt sowas. Es wirkt einfach schrecklich deplaziert und hat zumindest mich in dem Kontext gar nicht interessiert. Nachdem ich anfänglich zwei Blöcke gelesen hatte bin ich recht bald dazu übergegangen nur noch zu überfliegen, bis ich schlussendlich noch jede dritte Zeile überflogen habe. An sich ist es in Ordnung, aber ich finde es einfach schlecht platziert irgendwie. Es ist nicht das, was man wissen will.
Der zweite Punkt ist die Ode an den Namen und wie existenziell er sei, das wäre in einem so spannenden Kapitel hier auch nicht nötig gewesen. Also es ist imho ein völlig unnötiger, philosophischer Abschweif vom Thema. Wobei mir gerade auffällt, dass die Passage doch kürzer ist, als sie mir am Handy erschien, daher insgesamt nicht so wild.
Ein letzter Punkt, der aber nur eine Anmerkung zu Heartfelt Wish und einigen Kapiteln davor darstellt: Rechsbündiger Text behindert die mobilen Menschen ggf. beim Lesen. Den bricht mein Handy z.B. nicht an die Bildschirmbreite, d.h. ich muss exzessiv links-rechts scrollen beim lesen.

Nach der Kritik verdienst du dir aber auch ein Lob:
Mir gefällt die Entwicklung von Jo und Toby sehr gut, herzallerliebst - es gibt doch ein Happy End für sie! :) (Ich hoffe einfach mal, dass im Epilog keiner von beiden tragisch stirbt oder so xD)
Außerdem finde ich es auch ganz lustig, wie die x-te, wahre Allianz gegründet wird, aber man hat ja fast das Gefühl sie würde halten diesmal :heh
Ansonsten, wie ich es bereits angesprochen habe, die Spannung von 29&30 war insgesamt einfach überragend, wirklich ein sehr gutes Finale ..ich hab den Text gefressen^^ Auch die Wendungen, die du immer wieder in fantastischer Weise einbringst, wie z.b. Ben, den ich schon abgeschrieben hatte, einfach toll. :D
Ich hoffe, dass der Epilog das Ganze noch genau so perfekt abrundet! ;)
Keihaku
nEmai

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »nEmai« (9. Oktober 2011, 14:17)


Koichji-kun

Vagabund

  • »Koichji-kun« ist männlich
  • »Koichji-kun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 542

Gilde: Requiembryo, Ymir's [Little] Guardians, Biotopia

  • Private Nachricht senden

458

Samstag, 15. Oktober 2011, 22:32

*verbeug*
Cui honorem, honorem!
Ich muss schon sagen, wieder einmal hast du eine legendäre Story zu einem grandiosen Ende geführt. Auch wenn ich ein wenig enttäuscht war das K nicht gewonnen hat, war ich doch zufrieden nachdem ich den Epilog ganz gelesen hatte.


Die Enttäuschung ist natürlich verständlich, aber es kann eben nur eine einzige Person gewinnen. Ich bin froh, dass dir die Geschichte zugesagt hat, und danke dir fürs fleissige Kommentieren und natürlich für das Lob :)

Das einzige was mich noch interessieren würde, wäre wer der bärtige Anhalter war. Irgendwie hab ich das nicht geschafft herauszulesen.


Im Kapitel "At last", ganz am Ende der Rückblick, da findest du einen fast exakt gleichen Teil wie im Finale. Ich denke, in "At last" ist es etwas klarer, denn in beiden Fällen ist es dieselbe Person.

  Spoiler Spoiler

Max Krayne / Kite


Stehe gerade am Ende von At Last und trage meinungstechnisch ein großen Gegensatz in mir


Bevor ich jetzt darauf eingehe... ich will dir sagen, dass ich es SEHR schätze, wie du mir immerzu Feedback lieferst, egal ob negativ oder positiv. Dafür vielen Dank! :)

Ich beginne mit den Negativa:
Als da wäre relativ zu Beginn in wirklich erschöpfender Breite die ferne Vergangenheit des Tournaments. Das vorige Kapitel schloss ab mit "Ein Minute bis K das Tournament beendet" o.ä. und du gibst dich hin in einer imho fürchterlich langatmigen Beschreibung dessen, wie alles begann. Ich mein hey, die Atmosphäre is gespannt bis zum geht nicht mehr, dann kommt sowas. Es wirkt einfach schrecklich deplaziert und hat zumindest mich in dem Kontext gar nicht interessiert. Nachdem ich anfänglich zwei Blöcke gelesen hatte bin ich recht bald dazu übergegangen nur noch zu überfliegen, bis ich schlussendlich noch jede dritte Zeile überflogen habe. An sich ist es in Ordnung, aber ich finde es einfach schlecht platziert irgendwie. Es ist nicht das, was man wissen will.


Wie du dir vielleicht vorstellen kannst, habe ich das bewusst so gemacht. Ich plage gerne die Leserschaft. Aber hier habe ich es dann wohl übertrieben, man möge mir verzeihen.
Ich hoffe natürlich, dass du trotzdem noch die Zeit finden wirst, die Rückblenden genauer anzuschauen. Auch wenn du nicht unbedingt was verpassen würdest, würdest du es nicht tun, so gibt es dort doch ein paar interessante Details (mMn zumindest).

Der zweite Punkt ist die Ode an den Namen und wie existenziell er sei, das wäre in einem so spannenden Kapitel hier auch nicht nötig gewesen. Also es ist imho ein völlig unnötiger, philosophischer Abschweif vom Thema. Wobei mir gerade auffällt, dass die Passage doch kürzer ist, als sie mir am Handy erschien, daher insgesamt nicht so wild.


Diese "Ode" diente neben diesem Anpreisen lediglich als Überleitung, da zwischen dem Zeitpunkt davor und danach mehr als nur eine Minute vergeht.

Ein letzter Punkt, der aber nur eine Anmerkung zu Heartfelt Wish und einigen Kapiteln davor darstellt: Rechsbündiger Text behindert die mobilen Menschen ggf. beim Lesen. Den bricht mein Handy z.B. nicht an die Bildschirmbreite, d.h. ich muss exzessiv links-rechts scrollen beim lesen.


Tut mir leid, das kann ich schlecht wissen, und da es sonst keine andere Möglichkeit gab, das darzustellen, konnte ich schlecht auf so etwas eingehen :(

Nach der Kritik verdienst du dir aber auch ein Lob:
Mir gefällt die Entwicklung von Jo und Toby sehr gut, herzallerliebst - es gibt doch ein Happy End für sie! (Ich hoffe einfach mal, dass im Epilog keiner von beiden tragisch stirbt oder so xD)


"Herzallerliebst"! <3

Außerdem finde ich es auch ganz lustig, wie die x-te, wahre Allianz gegründet wird, aber man hat ja fast das Gefühl sie würde halten diesmal
Ansonsten, wie ich es bereits angesprochen habe, die Spannung von 29&30 war insgesamt einfach überragend, wirklich ein sehr gutes Finale ..ich hab den Text gefressen^^ Auch die Wendungen, die du immer wieder in fantastischer Weise einbringst, wie z.b. Ben, den ich schon abgeschrieben hatte, einfach toll.
Ich hoffe, dass der Epilog das Ganze noch genau so perfekt abrundet!


Herzlichen Dank :)
Natürlich war das mit Ben als wichtige Wendung so gedacht. Dass es wie geplant angekommen ist, freut mich natürlich. So wie es mich auch freut, dass du den Text gefressen hast =)
RO-RPG "Outland Origins" - Einstieg jederzeit möglich! Informationen HIER ~
Me @ Web [inklusive Buchveröffentlichung Battle Tournament: Real Life und Battle Tournament: Dreamy Era]
~

459

Sonntag, 23. Oktober 2011, 22:30

@Kapitel 26:
"Nicht Du!" - Nice. :ugly: Na hoffentlich hat er sich jetzt wenigstens wieder gefangen und braucht keine Gummizelle mehr.

@Kapitel 27:
Sehr schönes Kapitel. "Kannst du nicht für dieses eine Mal Klartext reden?!" finde ich auch einen guten Spruch der das ganze BT zusammenfasst. :D
Noch ein Fehler gefunden: "Sie hatte eine wichtige Iformation geteilt."

@Kapitel 28:
Finde es schön, dass man miträtseln konnte. Obwohl mir nach einiger Zeit die Lust verging mir den Kopf so zu zermartern. :ugly:
Noetik: Sehr tolles Thema. Musste mich gleich einlesen.
"Er streckte schon seine Tür nach der Klinke aus, da sank diese wie von selbst herab. " - Ich glaube da ist ein Logikfehler drin. xD
Erinnert mich irgendwie an:


@Kapitel 29: Lebt denn der alte Reporter noch, Reporter noch, Reporter noch? .... Ja, Ben lebt noch, er lebt noch, stirbt nicht.
Und Alter, was ist das für ein Fächer? Oo Hast Du irgendwo eine Beschreibung dazu oder ist das Dein Gedankenkonstrukt?
Fehler:
"Und danach war es zudem doch noch zu dem gekommen, was sie sich nicht gewünscht hatten."
"Denn mit ihm an seiner Seite würde sie um einiges vertrauenswürdiger erscheinen." Meinst Du nicht "ihrer Seite"?

@Kapitel 30: , "Ich habe keine Gefühle mehr für ihn." - Jaja, sagst Du jetzt. :D
"Die auserwählte Person heisst..." - Haha! Gut das ich nachlese, so muss ich nicht ewig auf die Fortsetzung warten.
Ansonsten ein geniales Kapitel und ein würdiger Aufbau zum Epilog! Du bist echt grossartig. :D
Toll wie man nun immer mehr Facetten zu Gesicht bekommt. Es fühlt sich an als würde man fürs Lesen belohnt werden. Hast Du wirklich gut gemacht.
Ansonsten:
""Sie hat war heute im Training ziemlich neben sich," antwortete eine der beiden"


So und bald widme ich mich dem letzten Kapitel! Freue mich schon und danke Dir jetzt schon für dieses tolle BT! =)

460

Montag, 24. Oktober 2011, 22:51

Zuerst einmal was ich noch entdeckt habe:
„Spätestens in einem Monate würde der wichtigste Dominostein in Bewegung gebracht werden.“
„Und er dankbar.“
„Ich dachte, Shiawase Chievous höchstselbst für hier sprechen,…“
= = =
Dann eine Frage:
Toby als Auserwählte: Häh?! Ich dachte die Auserwählte Person ist Grösser als <190cm? O.o oder war die Annahme, dass es sich bei der Zahl um eine Zentimeter Angabe hielt ein Irrtum?

Sonstige Kommentare:
@"Ich wusste ja nicht, dass du eine so schlimme Lügnerin bist!" – Eben! :D Schade, dass er nicht gewonnen hat. Aber es war ihm wohl nicht bestimmt. Ausserdem fehlte es ihm an genügend Ecken, während andere ja wahre Masterminds mit einem IQ von 250 waren.
Wenigstens kriegt er "das Mädchen" - früher oder später. :D
„Stratford-upon-Avon“ – Kenne ich doch, woher kenne ich das? *Wiki* Ah, Shakespeare! :d

Kritik:
Ich kann mich nEmais Kritik anschliessen. Es gab da wirklich Stellen, die deplatziert wirkten. Ich hätte Dir eine Ohrfeige dafür geben können, wie lange Du mit der Enthüllung des Namen und der Person gewartet hast! Wie nEmai gesagt hat, stört dies mich als Leser. Wenn solche Spannungsmomente aufgebaut werden, habe ich keinen Bock zuerst noch über xy zu lesen bevor ich endlich die Lösung erhalte! Ich hätte schon fast runtergescrollt, um zuerst die Auflösung zu lesen, konnte mich dann doch noch zusammenreissen. xd
Generell hatte ich das Gefühl, jetzt auch im Epilog, dass zu viel… palavert wurde. Verstehe mich nicht falsch! Deine Texte passten zur Situation und waren auch nicht sinnlos oder sinnentleert. Aber es war zu viel des Guten. Ich habe mich selbst dabei erwischt, wie ich während des Lesens dachte: „Ja, okay. Komm bitte wieder zur Geschichte zurück!“
Ich denke Du weisst wie ich es meine. Wie gesagt, ich mag deine Beschreibungen, aber ich fühlte mich in dem Moment als würde ich wieder ein Buch von Goethe lesen, der alles Mögliche beschrieb – nur nicht das was gerade (für den Leser) wichtig war. :ugly:
Aber natürlich kann ich auch sein Lob an Dich teilen.
Du hast diese ganze Story wirklich unnachahmlich aus dem Boden gestampft. 10 Monate dauerte es, wenn ich das jetzt richtige sehe. Ich bin beeindruckt. Beeindruckt von Deiner Fähigkeit solch ein komplexes Gerüst aus Handlungen, Begebenheiten, Aufgaben und Beziehungen aufzubauen. Beeindruckt davon, dass Du jedem einzelnen Charakter Leben einhauchen konntest.
Ich möchte die Chance nutzen, die mir sonst beim Lesen von anderen Büchern verwehrt bleibt. Ich möchte Dir danken für dieses unterhaltsame Stück Literatur!

Schlussendlich will ich Dir noch einige Fragen stellen:
  • Wie arbeitest Du eigentlich? Machst Du vorher eine Kurzzusammenfassung der Geschichte oder bist Du eher der Typ Mind-Map?
  • Wie bist Du auf die Rätsel gekommen? Hattest Du Hilfe?
  • Hattest Du Schwierigkeiten einzelne Charaktere einzuarbeiten? Musstest Du bei einigen noch etwas dazu dichten oder gaben alle genug Hintergrundgeschichte mit?
  • Du hattest Dir ja selbst einen Zeitraum von Oktober bis Ende Dezember gegeben um die Geschichte vorzubereiten. Gab es da Engpässe?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Swissbit« (24. Oktober 2011, 22:53)